Revocation Policy

Please Read All Of The Following Carefully

mixing-monster-revocation-policy

Revocation Policy

Cancellation & Refund Information

Revocation Policy

01. Cancellation policy for services
02. Cancellation policy for digital content

1. Cancellation policy for services

1.1 – Cancellation policy for services

If the customer orders services (e.g. mixing and mastering of recorded music material), he acknowledges that he has requested and confirmed the immediate provision of the service before the withdrawal period has expired. The customer further acknowledges that he loses his right of withdrawal as soon as the service has started.

1.2 – 50% money-back guarantee for services

The seller offers a 50% “money-back guarantee” for first-time customers if the customer is dissatisfied with the end product (e.g. an audio mix) of the service provided, does not want to use free revisions and expressly informs the seller of this. This 50% “money-back guarantee” generally only applies to a single service, even if the customer bought several services when ordering for the first time. Any discount code previously entered by the customer for this order will be deducted from the 50% refund or the percentage of the refund will be reduced. The period in which the customer can claim the 50% “money-back guarantee” is limited to 7 working days after the customer has received a personal download link for the (possibly revised) end product of the service provided.

2. Cancellation policy for digital content

Information on the right of withdrawal for consumers on the delivery of digital content that is not delivered on a physical data carrier (e.g. e-books, software download, access-licenses)

2.1 – Cancellation policy

A consumer is any natural person who enters into a legal transaction for purposes that are predominantly neither commercial nor their independent professional activity.

2.2 – Right of revocation

You have the right to revoke this contract within fourteen days without giving reasons. The revocation period is fourteen days from the date of conclusion of the contract. In order to exercise your right of revocation, you must notify us ([Insert: name/company, address of the addressee of the revocation, telephone number, e-mail address and, if available, the fax number]) by means of a clear declaration (e.g. a letter, fax or e-mail sent by post) of your decision to revoke this contract. In order to comply with the revocation period, it is sufficient to send the notification of the exercise of the right of revocation before the end of the revocation period.

2.3 – Consequences of revocation

If you revoke this Agreement, we shall reimburse you for all payments we have received from you immediately and no later than fourteen days from the date on which we receive notice of your revocation of this Agreement. For this refund, we will use the same means of payment that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no event will you be charged for this refund.

2.4 – Exclusion or premature expiry of the right of withdrawal

The right of revocation does not apply to contracts for the delivery of digital content which are not pre-fabricated and for the production of which an individual selection or determination by the consumer is decisive or which are clearly tailored to the personal needs of the consumer.
The right of revocation expires prematurely if we have only begun to execute the contract after you have given your express consent and at the same time confirmed your knowledge that you will lose your right of revocation when we begin to perform the contract. We point out that we can make the conclusion of the contract dependent on the aforementioned consent and confirmation.

Widerrufsrecht

01. Widerrufsrecht von Dienstleistungen
02. Widerrufsrecht von digitalen Inhalten

1. Widerrufsrecht von Dienstleistungen

1.1 – Widerrufsrecht von Dienstleistungen

Sofern der Kunde Dienstleistungen (z.B. das Abmischen und Mastern von aufgenommenem Musikmaterial) bestellt, erkennt er an, dass er die sofortige Erbringung der Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist verlangt und bestätigt. Der Kunde nimmt weiterhin zur Kenntnis, dass er dadurch sein Widerrufsrecht verliert, sobald die Dienstleistung begonnen hat.

1.2 – 50% Geld-zurück-Garantie für Dienstleistungen

Der Verkäufer bietet für Erstkunden eine 50% „Geld-zurück-Garantie“, sofern der Kunde mit dem Endprodukt (z.B. einem Audio-Mix) der getätigten Dienstleistung unzufrieden ist, keine kostenlosen Revisionen in Anspruch nehmen möchte und dies dem Verkäufer ausdrücklich mitteilt. Diese 50% „Geld-zurück-Garantie“ gilt generell nur für eine einzelne, getätigte Dienstleistung, auch wenn der Kunde bei Erstbestellung mehrere Dienstleistungen gekauft hat. Jeder vom Kunden zu dieser Bestellung zuvor eingegebene Rabattcode wird von der 50%igen Rückerstattung abgezogen bzw. verringert den Prozentsatz der Rückerstattung. Der Zeitraum, in dem der Kunde die 50% „Geld-zurück-Garantie“ beanspruchen kann, beschränkt sich auf 7 Werktage, nachdem der Kunde einen persönlichen Download-Link für das (evtl. revidierte) Endprodukt der getätigten Dienstleistung erhalten hat.

2. Widerrufsrecht von digitalen Inhalten

Informationen zum Widerrufsrecht für Konsumenten bei der Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem physischen Datenträger geliefert werden (z.B. E-Book, Software-Download, Zugangslizenzen)

2.1 – Annullierungspolitik

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer überwiegend gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2.2 – Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Datum des Vertragsabschlusses. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns durch eine eindeutige Erklärung (z.B. Brief, Fax oder E-Mail per Post) über Ihre Entscheidung ([Bitte einfügen: Name/Firma, Anschrift des Widerrufsempfängers, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und, falls vorhanden, die Faxnummer]) informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Um die Widerrufsfrist einzuhalten, genügt es, die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abzusenden.

2.3 – Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens vierzehn Tage nach dem Datum, an dem wir die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags erhalten haben, zurück. Für diese Rückerstattung verwenden wir die gleichen Zahlungsmittel, die Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart; in keinem Fall wird Ihnen diese Rückerstattung in Rechnung gestellt.

2.4 – Ausschluss oder vorzeitiger Ablauf des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Festlegung durch den Verbraucher ausschlaggebend ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt und gleichzeitig bestätigt haben, dass Ihnen bekannt ist, dass Sie Ihr Widerrufsrecht verlieren, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Wir weisen darauf hin, dass wir den Vertragsschluss von der vorgenannten Einwilligung und Bestätigung abhängig machen können.

Contact Us

Need Support? Get In Touch With Us!